Neuen Eintrag für das Gästebuch verfassen

 
 
 
 
 
 
 
 
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unter Umständen erscheint Ihr Gästebucheintrag erst, nachdem er von uns geprüft wurde..
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu ändern oder zu löschen.
344 Einträge
A. U K. Wischnewski A. U K. Wischnewski aus Massenbachhausen schrieb am 12. Dezember 2018:
Liebe Fam. Hermanns, unser Kayne (Weimaraner) ist nun schon 8 Jahre alt und hat uns vom ersten Tag bis heute nur Freude gemacht. Er ist sehr treu und immer noch sehr verschmust, was wir sehr genießen. Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachtstage und alles Gute für 2019, bitte züchten Sie weiterhin so tolle Hunde. Herzliche Grüße Fam. Wischnewski
Familie Eichner Familie Eichner aus Berlin schrieb am 4. Dezember 2018:
liebe familie hermanns, 5 Jahre ist es nun schon her das unsere vizsla hündin karana (hely) bei uns eingezogen ist. wir geniessen jeden tag. unsere familie und freunde sind immer wieder begeistert von diesem tollen Hund (und jeder möchte sie am liebsten mit nach hause nehmen). karana hat ein unglaublich freundliches wesen. menschen die erst bedenken und ängste haben, sind in kürzester zeit echte fans! wir bedanken uns für unser 4beiniges familienmitglied! und wünschen ihnen eine schöne weihnachtszeit! lg, fam.eichner
Familie Böttcher Familie Böttcher schrieb am 20. November 2018:
Sehr geehrte Familie Hermanns, und wieder ist es bald Weihnachten und wir genießen jeden Tag ausführlich mit Ivory‼️😁 (Magyar Vizsla) Der beste Begleiter und Freund unserer Familie‼️ Wir sind jeden Tag sehr dankbar über Ivory👍🤩 Ein aktuelles Foto von heute... Schöne und besinnliche Weihnachtszeit 🎅🎄 Herzlichst Ihre Familie Böttcher
Lindenlauf Lindenlauf aus Köln schrieb am 9. November 2018:
Liebe Familie Hermanns, Mensch, wie die Zeit vergeht. Jetzt sind es schon 6 Monate her als wir unser kleines Energiebündel entgegengenommen haben. Wir sind alle froh und dankbar für solch einen kleinen süßen Kerl, der uns sehr viel Freude bereitet, aber auch an manchen Tagen ganz schön auf Trab hält. Mozart alias Luc (Magyar Vizsla) reift immer mehr und ist ein sehr gelehriger wie auch neugieriger Zeitgenosse ohne Furcht. Einfach prima so einen tollen Partner an seiner Seite zu wissen. Danke ... und Grüße ihre Lindenläufer
Michael-Joachim Appelt Michael-Joachim Appelt aus Bielefeld schrieb am 4. November 2018:
Liebe Familie Hermanns, wir wünschen allen O-Wurf-Vizslas vom 4.11.2011 einen herzlichen Geburtstag!!!! Die Appelts mit Oskar ( O'Neal) aus Bielefeld
Familie Meul Familie Meul aus Frechen schrieb am 23. August 2018:
Hallo Familie Hermanns Letzte Woche hat unsere Luna (Umea vom Wildforst) ersten Geburtstag gefeiert. Sie ist zu einer eleganten Vizsla-Hundedame herangewachsen und wir sind sehr glücklich mit ihr. Spontan fallen uns eine Menge Attribute im Zusammenhang mit unserer Hundedame ein: gelehrig, fordernd, schmusig, sportlich, familienfreundlich, manchmal stur, intelligent, besonders liebevoll, liebenswert. Ein Leben ohne Luna ist sozusagen nicht mehr vorstellbar. Die täglichen ausgedehnten Spaziergänge durch Wald und Feld, Lunas Schwimm- Renn- und Apportiereinlagen machen allen Beteiligten großen Spaß! Zusammengefasst: Luna und uns geht es sehr gut. Danke für diese wunderbare Hündin aus ihrer Magyar Vizsla-Zucht. Wir bleiben in Kontakt!
Fam. Nann-Gentner Fam. Nann-Gentner aus Weil am Rhein schrieb am 5. Juli 2018:
Hallo liebe Fam. Hermanns, ich bin die Hannah und möchte Ihnen liebe Grüsse senden. Im Januar bin ich mit Frauchen und Herrchen ins schöne Südbaden umgezogen. Nun bin ich fast 8 Monate alt und habe mich zu einer wunderschönen Vizsla Junghündin entwickelt. Mein Frauchen sagt immer, ich hätte eine Modelfigur. Aber mir ist das nicht wichtig, ich freue mich wenn ich durch die Natur toben kann. Da ist alles so interessant. Aber am wichtigsten sind mir meine Menschen, da achte ich immer gut darauf, sie nicht aus dem Blick zu verlieren. Hundeschule muss aber neuerdings auch sein, da fällt es mir noch schwer stillzusitzen, es gibt so viele Mauselöcher auf dem Platz! Neuerdings war ich zum ersten Mal schwimmen, habe mich erst nicht so getraut, aber jetzt macht es viel Spass Stöckchen rauszuholen. Und ganz toll ist es, wenn ich mit vielen Hundekumpanen spielen darf. So jetzt bin ich müde, muss halt auch noch viel schlafen um wieder fit zu sein für neue Abenteuer. Bis ein andermal, Eure Hannah!
Familie Hülzer Familie Hülzer aus Oldenburg schrieb am 1. Juli 2018:
Hallo liebe Familie Hermanns, vor 13 Jahren haben wir unsere Weimaranerin " Hilma" , von uns umgetauft in "Soey" , bei Ihnen abholen dürfen. Zeitgleich bekamen wir ein Baby, Beide gemeinsam aufwachsen zu sehen ist das allergrößte für uns. Unsere alte Dame Soey ist eine absolute Lebensbereicherung für uns. So nah, so liebevoll, so treu und auch so gehorsam und intelligent war noch nie ein Hund an unserer Seite. Wir können nur sagen, dass ein Weimaraner ein absoluter Familienhund ist. Damals haben wir Ihnen ein Foto - welches auch auf Ihrer Webseite ist, Welpe auf Stuhl mit weissem Lammfell sitzend- zukommen lassen. Wir möchten Ihnen nun gern ein Foto zukommen lassen, welches unsere Soey nach all den Jahren zeigt. Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für einen so wundervollen Hund aus Ihrer Zucht, und haben Sie auch stets weiterempfohlen. Machen Sie weiter so, machen Sie noch viele Menschen und Hunde glücklich mit Ihrer Zucht. Liebste Grüsse aus Oldenburg sendet Familie Hülzer
Peter Heiker Peter Heiker aus Mü-Ehingen schrieb am 29. Januar 2018:
Ich habe zwar versäumt zum Geburtstag seinen Geschwistern aus dem Wurf vom Januar 2011 zu gratulieren, aber nicht Laslo.Es gab ein richtiges Festmahl.Wir haben bis heute so viel Freude zusammen. Urlaub mit drei anderen Hunden ist mittlerweile normal. Katzenumgang einfach. Aber wie ich auf YouTube gesehen habe - was ist besser als ein Viszla - zwei. Leider fehlt mir der Platz. Allen Geschwistern viele Grüße und Dank an die " Eltern" Familie Hermanns.
Glück-Drescher, Jutta Glück-Drescher, Jutta aus Köln schrieb am 5. Januar 2018:
Max, Du bist das Beste, was uns je passiert ist! Liebe Geschwister aus dem K-Wurf vom 05. Januar 2012, liebe Familie Hermanns! Tja, nun ist schon wieder ein Jahr vorüber und ich, der Kujo-Max wird heute 6 Jahre alt! Ich fühle mich vischel-wohl und wünsche meinen Geschwistern HAPPY BIRTHDAY und hoffe Euch allen geht es genauso gut wie mir. Zitat Frauchen: „Max, Du bist Mamis Liebling und Herrchens Wurschtl! Heute hast Du Geburtstag und ich möchte Dir sagen, Du bist das Beste, was uns je passiert ist. Du bist unser Glück, auch in schwierigen Zeiten. Du bist unser Leben, auch wenns manchmal drunter und drüber geht. Du bist unser Seelenhund, auch wenn es uns mal nicht so gut geht. Du bist unser Clown, auch wenn wir traurig sind. Du bist unser Antrieb, auch wenn wir mal nen Durchhänger haben. Max, Du bist unser Ein und Alles. Du machst uns so viel Freude, erfüllst unser Leben und ohne Dich, unvorstellbar! Schön, dass es Dich gibt!“ Euer Bruder Kujo-Max aus Köln mit Frauchen Jutta und Herrchen Mike
Viertel Mario Viertel Mario aus Altenburg schrieb am 17. Dezember 2017:
Hallo Mario und Bärbel waren am 16.12.2017 zum ersten Kontaktbesuch und haben die Kleine Betsy (Magyar Vizsla) kennengelernt. Freuen uns riesig auf sie
Fam Gatzen Fam Gatzen aus Landau schrieb am 10. Dezember 2017:
Liebe Familie Hermanns, Heute hat unsere Lotta zum ersten Mal so richtig im Schnee getobt. Vor ca. einem Jahr haben wir sie mit gut 8 Wochen bei uns aufgenommen. Sie ist eine sehr lernbegierige, sehr verschmuste und temperamentvolle Vizsla Hündin und wir sind wirklich glücklich, mit ihr die Welt zu erkunden. Ein ganz toller Hund. Danke dafür und einen schönen zweiten Advent Ihnen allen, Fam. Gatzen mit Lotta
Janina Frigo Janina Frigo aus Meinerzhagen schrieb am 4. November 2017:
Liebe Grüße auch von Pippa (Weimaraner-Hündin) aus dem Sauerland. Ich bin mittlerweile etwas über fünf Monate alt und halte mein neues Rudel ordentlich auf Trapp. Wenn sie sich mal nicht ausreichend mit mir beschäftigen, klaue ich ihnen einfach die Pantoffeln und Socken von den Füßen, dann fangen sie direkt an hinter mir herzulaufen. Ich liebe es im Wald spazieren zu gehen. Dabei habe ich meine Nase immer auf dem Boden und lasse mein Rudel nie aus den Augen - ich muss ja schließlich auf alle aufpassen. Außerdem spiele ich gerne mit anderen Hunden, ganz egal wie groß die sind. Ich lasse mich nicht unterkriegen! Nach einem anstrengenden Tag lasse ich mein Rudel auch gerne mal zu mir auf´s Sofa, denn ich liebe es mit allen zu schmusen...obwohl die sich manchmal ganz schön breit machen und ich dann nicht wie gewohnt alle Viere von mir strecken kann. Wenn das ganze Rudel zusammen ist, bin ich überglüklich. Aber ich muss noch lernen auch mal alleine zu sein, ohne die ganze Zeit zu jammern oder Blödsinn zu machen. Generell muss ich noch Vieles lernen, aber ich glaube mein Rudel ist im Großen und Ganzen doch ganz zufrieden mit mir. Bis demnächst mal! Eure Pippa
Roland Hofmann Roland Hofmann aus Höchstadt schrieb am 4. Mai 2017:
Hallo Fam. Herrmanns Grüße aus Franken von Juri ( Weimaranerrüde) den wir seit Nov. 2015 bei uns haben. Eine echte Herausforderung, doch mit viel -Training,Liebe ,Geduld, Konsequenz ist er eben “ einer wie keiner“ Danke für diesen tollen Kerl
Familie Froese-Jauch Familie Froese-Jauch aus Bonn schrieb am 12. April 2017:
Am 8. April 2017 habe ich meine erste Prüfung -Eignungstest zum Rettungshund - mit sehr guten Noten in allen Disziplinen bestanden. Mir geht es gut, ich lerne jeden Tag dazu und habe meine ersten Opfer schon super schnell gefunden.Die Ausbilderinnen sind mit mir toll zufrieden und loben meine feine Nase und meinen Arbeitswillen. Die Arbeit bei der Rettungshundestaffel des DRK Rhein-Sieg macht mir viel Spass und mein Herrchen geht jede Woche zweimal mit mir zum Training. Ganz schön anstrengend für uns, aber es tut uns beiden gut. Ich halte Sie über meine Ausbildung auf dem Laufenden Mit freundlichem Wau Beauty-Bella vom Wildforst -Magyar Vizsla-14 Monate-
Melanie Heisig Melanie Heisig aus Endingen Schweiz schrieb am 5. April 2017:
Liebe Familie Herrmanns Wir wollten uns recht herzlich bei Ihnen bedanken für Ihre Liebe zur Zucht von Weimaranern . Wir sind sehr glücklich und dankbar unseren Weimaraner Rüden Emerson bei uns in der Familie zu haben . Er gestaltet unseren Alltag sehr positiv . Seine liebevolle und verschmuste Art ist einmalig und gibt uns allen hier sehr viel Zuneigung und Halt. Wir würden ihn nie mehr missen wollen . Er ist perfekt für uns . Herzlichen Dank für alles
Familie Froese-Jauch Familie Froese-Jauch aus Bonn schrieb am 20. Februar 2017:
Heute feiern wir mit unserer Magyar Vizsla Hündin Beauty Bella (02/2016) ihren ersten Geburtstag. Sie hat sich prächtig entwickelt und ist ein Freudenspender besonderer Art. Dreimal täglich raus vorbei an Feld, Wald und Wiesen, aber auch die Stadt wird besucht. Und seit 12 Wochen auch bei der Rettungshundestaffel aktiv, wo sie mit ihrer Spürnase schon Eindruck macht. Wir sind so glücklich mit ihr.
Familie Saabye Familie Saabye aus Hamburg schrieb am 1. Februar 2017:
Liebe Familie Herrmanns, nun endlich wollen wir uns mal wieder melden, um von Oskar - Leeroy (01.07.2015) zu berichten. Er ist zu einem bildschönen Weimaraner Rüden herangewachsen und macht uns nach wie vor sehr viel Freude und Arbeit 😉 - ein echtes Familienmitglied eben. Das Wichtigste für uns ist, dass er nach wie vor einen sehr lieben und guten Grundcharakter hat. Gehorchen tut er mit seinen 1,5 Jahren auch schon sehr gut - auch wenn man wirklich kontinuierlich und vor allem konsequent dabei bleiben muss, aber das wussten wir ja im Vorfeld. Zu den Kindern ist er sehr lieb und geduldig. Wir haben auch oft eine ganze Horde Kinder im Haus und/oder Garten und auch daran ist er gewöhnt und genießt es, wenn insbesondere die Mädchen ihm einen Trainingsparcour aufbauen und mit ihm üben. Den Fußball der Jungs lässt er auch mehr oder weniger in Ruhe. 🙂 Oskar liebt es zu buddeln! 2 Mäuse hat er dabei auch schon erwischt, was seinen Buddeleifer natürlich nur noch anstachelt! Aber er tut es nur draußen im Wald und auf Wiesen - nie bei uns oder anderen im Garten! Weggelaufen (wg. Jagdtrieb) ist er noch nie. Er braucht allerdings definitiv (und bekommt täglich) seinen Freilauf beim Spazieren gehen. Dabei lässt er sich immer wieder gut heranholen oder er kommt von allein vorbei und stupst einen an. Sehr süß! Er bleibt also immer in Sichtkontakt mit uns. Zu Hause ist er wahnsinnig anhänglich, kann aber auch gut alleine bleiben. Nur das Auto fahren gefällt im so gar nicht. Aber daran arbeiten wir... Dafür kann er prächtig schnarchen! Insbesondere auf seinem Lieblingsplatz im ofengewärmten Wohnzimmer funktioniert das hervorragend. Er ist einfach einmalig, unser Oskar! Ganz liebe Grüße aus Hamburg, Ihre Familie Saabye
Glück-Drescher Glück-Drescher aus Köln schrieb am 5. Januar 2017:
Liebe Wurfgeschwister aus dem K-Wurf vom 05. Januar 2012, liebe Familie Hermanns, mein 5. Geburtstag!!! Happy Birthday auch für meine Geschwister! Mein Frauchen hat sich Gedanken über mich gemacht: mmh, liest sich wie ne Liebenserklärung - „Ohne dich, meine geliebte Rübe, wäre unsere Welt nur halb so schön. Jeden Tag gibst Du uns aufs Neue so viel. Wie Du uns jeden Tag und immer wieder Deine unendliche Freude zeigst. Mit dir, mein Maxi, unterwegs zu sein, ist immer aufs Neue spannend. Niemand schmust so besonders wie du! Dein Blick ist einzigartig. Du kannst sehr konzentriert sein, völlig Banane und dann wieder ganz sanft. Danke, dass du bei uns bist! Alles Liebe zum 5. Geburtstag!“ Liest sich gut, oder? Na ja, ich liebe mein Frauchen und mein Herrchen auch sehr, bin glücklich und zufrieden und habe heute zu meinem Geburtstag doch tatsächlich so ne Kuschelhöhle geschenkt bekommen (Snuggle Dreamer). Superklasse!!! Mami hat Hundemuffins für mich gebacken und Herrchen hat meinen Kuscheltier-Zoo erweitert. Super! Geburtstag könnte jeden Tag sein. Liebe Grüße, Euer Kujo-Max von Wildforst mit meiner Familie, Jutta Glück-Drescher und Mike Drescher
Familie Werheit Familie Werheit aus Niederkrüchten schrieb am 21. Oktober 2016:
Liebe Hermanns! Unsere Lola ( Clea vom Wildforst-Weimaraner) wird am 5. November unglaubliche 6 Jahre alt! Immer noch voller Elan und Ideen wird sie oft viel jünger geschätzt. Auch wir sind unglaublich dankbar für diesen tollen Hund! Nach ca. zwei Jahren harter , aber auch bereichernder und spaßiger Zeit an viel frischer Luft und in der Hundeschule sind wir ein tolles Team geworden, dass problemloses Wandern und spazieren ohne Leine zu einem Erlebnis macht . Lola ist ein sehr friedlicher Familienhund, der sehr an uns hängt. Auch unser drittes Kind, das geboren wurde, als Lola 3 war, wurde problemlos von ihr aufgenommen und hat bis heute Narrenfreiheit ! Danke für so einen tollen und gesunden Hund! Liebe Grüße von Den Werheit's und Lola